Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Referenzcase Rigterink: “Datentransport trifft Warentransport”

Donnerstag, 08. Februar 2018, 14:53 Uhr

Die Rigterink Unternehmensgruppe hat sich auf die Transport-, Lager- und Produktionslogistik spezialisiert. Das familiengeführte, mittelständische Lebensmittel- Logistikunternehmen mit Hauptsitz im niedersächsischen Nordhorn operiert mit einem Fuhrpark von über 400 Zugmaschinen und einem flächendeckenden Netzwerk mit über 120.000 Quadratmetern Lagerfläche in ganz Deutschland. Rigterink beschäftigt in der Nordhorner Zentrale und den neun Standorten im gesamten Bundesgebiet mittlerweile bis zu 1.000 Mitarbeiter – jeder einzelne von ihnen ein guter Grund mit uns zusammen zu arbeiten. Dank der infrastrukturellen Maßnahmen von NDIX sind die Niederlassungen untereinander vernetzt, um so Informationen in Echtzeit teilen zu können.

In der Logistikbranche spielt der Faktor Zeit eine entscheidende Rolle. Das gilt auch für die Rigterink Logistikgruppe, die deutschlandweit neun Standorte betreibt. Wenn es um den Transfer von Daten geht, hat das Unternehmen einen echten Marktvorteil: Denn am Hauptsitz in Nordhorn, direkt an der deutsch-niederländischen Grenze, sowie in mehreren Zweigniederlassungen verfügt die Rigterink Logistikgruppe, ein Lebensmittel-Logistikunternehmen, über einen NDIX-Glasfaseranschluss. Klicken Sie hier für die vollständige Beschreibung