Waterschap Vechtstromen komplett an Glasfaser angeschlossen durch NDIX

Mittwoch, 12. Juli 2017, 14:07 Uhr

Alle Standorte der Waterschap Vechtstromen sind durch einen Anschluss an das NDIX Glasfasernetzwerk digital bereit für die Zukunft. NDIX hat alle 28 Standorte der Waterschap an Glasfaser mit mindestens 1Gbit/s pro Standort angeschlossen.

Voriges Jahr hat NDIX die Ausschreibung gewonnen. Gründe, sich für NDIX zu entscheiden, waren vor allem das Preis-Leistungs-Verhältnis und die Flexibilität der Lösung. Durch die Verbindung mit dem NDIX-Netzwerk kann leicht eine höhere Dimension erreicht und VLAN’s können einfach konfiguriert werden. Dadurch kann die Waterschap Vechtstromen ihre eigene Struktur behalten, einer der Grundpfeiler, die für die Auswahl des Lieferanten ausschlaggebend waren.

Koen van Mast, Projektkoordinator für dieses Projekt, hat die komplette Lieferung betreut, was durch den strengen Frost des vergangenen Winters eine echte Herausforderung darstellte. Van Mast: “Schließlich ist die Lieferung gut verlaufen und sowohl NDIX als auch die Waterschap Vechtstromen sind über die Zusammenarbeit sehr zufrieden. Die Waterschap Vechtstromen ist durch den Anschluss an das NDIX-Netzwerk digital bereit für die Zukunft!” 

Über NDIX
NDIX verbindet Gewerbegebiete, Industriegebiete, Betriebsgelände und Datenzentren miteinander und liefert Datenverbindungen zwischen all diesen Standorten. Dabei handelt es sich um sichere, kostengünstige Verbindungen in den Niederlanden und Deutschland und anderen Teilen Europas. Die Verbindungen werden durch die Technische Abteilung von NDIX 24/7 verwaltet und beobachtet. Inzwischen sind mehr als 1750 Organisationen und Einrichtungen angeschlossen, die über das NDIX-Netzwerk Daten austauschen und IT-Dienste auf dem digitalen Marktplatz ein- und verkaufen. Dort gibt es ein breites Spektrum an gewerblichen IT-Diensten, von Internet, Fernsehen und Telefon bis hin zu Cloud-Diensten und speziellen Diensten für Pflege- und Bildungseinrichtungen.

Über die Waterschap Vechtstromen
Die Waterschap Vechtstromen kümmert sich um die Abwasserreinigung des Oberflächenwassers in Twente, Nordost Overijssel und Südost Drenthe. Damit steht sie für sauberes, ausreichendes und sicheres Wasser in unserer Region. Vechtstromen ist aus einer Fusion der Waterschappen Regge en Dinkel und Velt en Vecht entstanden. Mehr Information unter: www.vechtstromen.nl