'Zusammenarbeit und Wissensaustauch entscheidend'

Montag, 18. Februar 2013, 11:58 Uhr

Das sagt Theo Rietkerk, Beauftragter für Wirtschaft, Energie und Innovation der Provinz Overijssel. Regierungen, Unternehmen, Institutionen und Bürger werden immer abhängiger von elektronischer Kommunikation. Breitband-Zugang und die Nutzung digitaler Dienste sind in der heutigen Gesellschaft und Wirtschaft nahezu unentbehrlich geworden.

Um auf dem Markt konkurrieren zu können, ist es für Unternehmen und Institutionen notwendig, den neuesten Entwicklungen zu folgen. Diese Entwicklungen schaffen neue Möglichkeiten in den Bereichen Sicherheit, Gesundheit, Bildung und Geschäftsdienstleistungen. Breitband im Allgemeinen und seine Erschließung – vor allem in weniger rentablen Gebieten – ist daher ein wichtiges Thema in den Planungen der Europäischen Union und der niederländischen und deutschen Regierungen geworden.