Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

News

Dezember

Veranstaltung: Ist Ihre Kommune schon bereit für Breitband?

Für Unternehmen und Kommunen sowie für Bürgerinnen und Bürger ist der bandbreitenstarke Netzanschluss gleichermaßen wichtig. Dabei haben es viele Kommunen bereits vorgemacht: Breitbandausbau der nächsten Generation ist auch für kleine und ländliche Kommunen möglich. Beispiele aus der erfolgreichen Praxis zeigen, wie der schnelle und kostengünstige Breitbandausbau funktionieren kann.

"Wir brauchen 40 Prozent!"

… betonte Dr. Wilhelm Drepper, Geschäftsführer der Stadtwerke Gronau, auch bei der zweiten Info-Veranstaltung „Glasfasernetz in Gronau“ der Stadtwerke Gronau und der Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Stadt Gronau (die WN berichteten), diesmal im Eventcenter Vennekötter.

Breitband-Kompetenzzentrum eröffnet

Im obersten, dem 10. Stockwerk des Nordturms im Gewerbegebiet Park Phi in Enschede ist das Breitband-Kompetenzzentrum untergebracht. Das Breitband-Kompetenzzentrum hat die Aufgabe, die zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten der Breitbandtechnologie zu präsentieren.

Der Glasfaserausbau in Deutschland: Dissertation

Die Rahmenbedingungen in der Telekommunikationsbranche haben sich in den vergangenen Jahren grundlegend verändert. Es ist festzustellen, dass die Endkunden immer höhere Datenvolumina und Übertragungsgeschwindigkeiten nachfragen. Die bestehenden Netzinfrastrukturen erreichen damit die Grenzen ihrer Belastbarkeit.

Breitband auch für ländliche Region machbar

Die Region zieht an einem Strang, wenn es darum geht, die Wirtschaft besser an das schnelle Internet anzubinden, um so Standortnachteile für die Unternehmen im ländlichen Raum zu vermeiden. Das wurde am 7. November in der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen in Münster deutlich, bei der die Landesinitiative „Breitband.NRW“ gemeinsam mit der IHK erfolgversprechende kommunale Ausbauprojekte aus allen Münsterlandkreisen präsentierte.

Go für Gronau

NDIX und die Stadtwerke Gronau haben Ende letzten Jahres ein Projekt zur Nachfragebündelung für vier Gewerbegebiete in Gronau abgeschlossen. Dank des Engagements von u.a. den teilnehmenden Dienstleistungsanbietern wurden mit mehr als 20 Unternehmern Verträge geschlossen. Die Verlegung der Glasfaserverbindungen wird im Frühjahr beginnen.

Projekte in den Niederlanden

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht einiger Projekte, an denen NDIX momentan in den Niederlanden arbeitet. Wünschen Sie weitere Informationen? Wenden Sie sich dann an einem unserer Accountmanager über sales@ndix.net.

Gronauer Industrie auf der Überholspur

Stadtwerke Gronau bauen Glasfaser-Netz in Industriegebieten aus / Angebot noch bis Ende Februar

NDIX verbindet Pflegeeinrichtungen Saxenburgh Gruppe

Die Saxenburgh Gruppe ist in den Bereichen Wohnen, Wohlfahrt und Pflege in Nord-Overijssel und Drenthe tätig. Die Krankenhäuser, Polikliniken, und alle Pflegeeinrichtungen sind durch NDIX-Glasfaserkabel miteinander verbunden.

Schulengemeinschaft Zukunftsfähig mit NDIX-Anbindung

Teenager. Man sieht sie nie mit leeren Händen, sie sind abhängig von ihrem Handy, Tablet oder iPod. Digitale Informationen und Multitasking gehören zu ihrem Alltag. Um den Anschluss an die heutige Jugend nicht zu verpassen, verändert sich auch der Unterricht. David Metten, Teamleiter IT bei der Schulengemeinschaft Venlo und Umgebung (OGVO), beobachtete schon vor ein paar Jahren die Veränderungen und ließ von NDIX ein Glasfaserkabel verlegen: ‘Durch die superschnelle Internetverbindung ist die Zufriedenheit unserer Anwender enorm gestiegen.’